Anreise und Unterkunft

Viele Wege führen nach und durch Freiburg

Nach Freiburg

MIT DER BAHN

Schnell am Stau vorbei. Komfortabel mit der Bahn zum Kongress.

 

MIT DEM AUTO

Freiburg liegt verkehrsgünstig nahe der A5 Karlsruhe-Basel, von Osten kommend erreichen Sie uns über die B31. Von Westen kommen Sie zu uns über die A5.

 

MIT DEM FLUGZEUG

Der Euro-Airport Basel-Mulhouse-Freiburg ist über einen Bus-Shuttle-Service in 55 Minuten zu erreichen.

Durch Freiburg

MIT DEM RAD

Freiburg ist eine Stadt der Radler*innen. Mehr als 400 Kilometer Radverkehrsnetz laden dazu ein. Mit dem Fahrradverleihsystem Frelo und über 50 Stationen in der Stadt, davon eine direkt an der Pädagogischen Hochschule, können auch Sie ganz leicht Freiburg per Rad entdecken.

MIT BUS UND BAHN

Freiburg und Umgebung haben ein sehr gut ausgebautes Netz des Öffentlichen Personen-Nahverkehrs (ÖPNV), mit Bussen und Bahnen kommen Sie in Stadt und Region schnell, sicher und bequem voran. Nähere Informationen zu Tickets und Farhplänen finden Sie in den Portalen von VAG und RVF.

 

MIT AUTO UND MOTORRAD

Das Parkleitsystem erleichtert Ihnen die Suche nach einem freien Parkplatz und führt Sie schnell und komfortabel in eines der Parkhäuser in der Innenstadt. Weitere Parkplätze finden Sie in den insgesamt drei bewirtschafteten Parkzonen im Stadtgebiet.

...BARRIEREFREI MOBIL

Dank moderner Niederflurtechnik und mechanischer Klapprampen können Rollstühle und Kinderwagen an allen Haltestellen in alle Fahrzeuge der VAG bequem ein- und ausrollen. An vielen Haltestellen ist der Bahnsteig zudem erhöht, um das Hineinrollen zu erleichtern. Die Haltestellen sind auf Fahrplänen und Liniennetzplan gekennzeichnet. Insbesondere ist dies interessant für Senior*innen, Gehbehinderte, Rollstuhlfahrer*innen, Blinde und Hörgeschädigte sowie Personen mit Kinderwagen. Zudem finden Sie Behindertenparkplätze an jeder Ecke.

Unterkunft

Informationen zu verschiedenen Hotels finden Sie unter Aktuelles. (Stand: 26.01.2023)