Aktuelles

Programmänderungen
 

Sektionen:

Sektion 1

Do, 11:30-12:30 Uhr

Manuela Wipperfürth: Agents of Change: Digitalisierungsprozesse als Gestaltungsaufgabe für Fremdsprachenbildung

ENTFÄLLT
Sektion 2

Do, 11:30-12.30 Uhr

Stephan Breidbach: Bilingualer Unterricht als Motor der Schulentwicklung oder … ? – Bilanz eines wissenschaftlichen Schulbegleitprojekts an einer Berliner Grundschule

ENTFÄLLT

Sektion 2

Do, 11:30-12.30 Uhr

Sonja Brunsmeier: Professions- und forschungsbasierte Lehr- und Lernkonzepte in der Ausbildung von Grundschulfremdpsrachenlehrkräften

ERSATZ

Sektion 7

Do, 11:30-12:30 Uhr

Nicola Würffel: Welche digitalen Kompetenzen brauchen künftige Fremdsprachenlernende und -lehrende? DigComp, DigCompEdu und die Skalen zur Online-Interaktion und Telekommunikation im Begleitband zum GeR im Vergleich

ENTFÄLLT
 Sektion 7

Fr, 10:00-11:00 Uhr

Marta García: Videoannotation als Werkzeug für die Reflexion und das forschende Lernen in der fremdsprachlichen Lehramtsausbildung

ENTFÄLLT
Sektion 7

Fr, 11:30-12:30 Uhr

Sabine Hoffmann: Technisch-kommunikative Störungen bei Videokonferenzen in der Lehrendenbildung

ENTFÄLLT

Sektion 7

Fr, 11:30-12:30 Uhr

Thomas Raith, Simon Seeger: Kompetenzen für das Unterrichten mit digitalen Medien in der dritten Phase der Lehrerbildung – Entwicklung eines modularen Fortbildungskonzepts.

ERSATZ
Sektion 8

Do, 15:00-16:00 Uhr

Stefanie Fuchs: „Wie machen wir was mit neuen Medien im Englischunterricht?“ – Digitalisierung als neue Schlüsselkompetenz in der universitären Lehrer*innenbildung

ENTFÄLLT

 

Sektion 8

Fr, 11:30-12:30 Uhr

Jeannette Böttcher: Der Flipped Classroom – oder wie die Digitalisierung das Lernen effektiver macht

ENTFÄLLT
 Sektion 8

Fr, 11:30-12:30 Uhr

Siglinde Spath: Lerntagebücher als Reflexionsinstrument: Zur online-basierten Umsetzung curricularer Vorgaben für Praxisphasen im Lehramtsstudium

ERSATZ
 Sektion 8

Sa, 09:00-10:00 Uhr

Charlott Falkenhagen: Mit Blended Learning hochschulübergreifend, multiprofessionell und kooperativ „Inklusiven Englischunterricht“ planen und durchführen.
Ein Pilotprojekt zur Nutzung digitaler Tools um den Herausforderungen inklusiven Unterrichtens innerhalb der Lehrkräfteausbildung zu begegnen

ENTFÄLLT
Sektion 9

Fr, 11.30-12.30 Uhr

Dorothee Kohl-Dietrich: Interkulturell kompetent durch Sprachmittlung? Eine empirische Untersuchung zu den statistischen Zusammenhängen zwischen Performanz in Sprachmittlungsaufgaben, interkultureller Kompetenz, Sprachkompetenz und Sprachbewusstheit

ENTFÄLLT
Sektion 11

Sa, 10:00-11:00 Uhr

Frank Schöpp: Das Potenzial des Unterrichts moderner Fremdsprachen für die Inklusion sexueller und geschlechtlicher Vielfalt

ENTFÄLLT
Sektion 11

Sa, 10:00-11:00 Uhr

Julia Weltgen: Inklusion im Bereich „Lernen“ – Spezifika eines inklusiven Englischunterrichts in der Sek. I

ERSATZ

 

Freie Formate:

Leitung: Dr. Elena Dieser, Christina Ostwald:Integration musikalischer Elemente bei der Ausspracheschulung ENTFÄLLT

 

Postersektion:

Carmen Konzett-Firth: L2 Interaktionskompetenz und aufgabenorientiertes Lernen - verknüpft durch die digitale Platform DIGITASK4IC 

ENTFÄLLT
Nachhaltigkeit
 

Um unseren Beitrag zum Umweltschutz zu leisten und dem Nachhaltigkeitsgedanken - auch vor dem Hintergrund der Klima-Aktionswoche - gerecht zu werden, versuchen wir, auf Plastik aller Art weitestgehend zu verzichten. Mit freundlicher Unterstützung von telc erhalten Sie daher  Wasserflaschen in Ihrer Kongresstasche, die Sie an den zur Verfügung stehenden Wasserspendern befüllen können. Kaffee wird in Porzellanbechern ausgeschenkt; selbstverständlich können Sie aber gerne auch Ihren eigenen (Thermo-)Becher zum Kongress mitbringen.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Raumplan
 

Einen Überblick über die verschiedenen Vortragsräume im Z6 (Zentrales Hörsaal- und Seminargebäude) könnnen Sie hier herunterladen.

Anmeldung
 

Ab dem 01.07.2019 können Sie sich zum regulären Tarif (s. Preise) über Conftool anmelden. Bitte beachten Sie auch die Öffnungszeiten unseres Tagungsbüros.