Sektion 9

Forschungsmethoden/-methodologie

Prof. Dr. Bernd Tesch (bernd.tesch(at)uni-tuebingen.de)

Prof. Dr. Britta Viebrock (viebrock(at)em.uni-frankfurt.de)

 

Donnerstag, 26.09.2019
11:30 - 12:30

Matthias Grein:

Wie funktioniert die Reproduktion nationaler Stereotype? Zur Aneignung von Normen in der Alltagspraxis am Beispiel von Französisch

14:00 - 15:00

Lesya Skintey:

CA und SLA: eine glückliche Ehe? Was kann CA-SLA zur Erforschung des zweitsprachlichen Lernens in natürlichen Interaktionen leisten?

15:00 - 16:00

Sandra Ballweg:

Die nächste Generation der Grounded Theory: Die Situationsanalyse nach Adele Clarke und ihr Potenzial für die Fremdsprachenforschung am Beispiel einer Studie zur family language policy

Freitag, 27.09.2019
09:00 - 10:00

David Gerlach:

Zum Verhältnis von Habitus, Norm & Identität in der fremdsprachendidaktischen Professionsforschung

10:00 - 11:00

Ralf Giesler:

Inhaltsanalytische Zugänge zur Erfassung der professionellen Unterrichtswahrnehmung von Englischstudierenden im Bereich des lexikalischen Lernens

11:30 - 12:30

Dorothee Kohl-Dietrich:

Interkulturell kompetent durch Sprachmittlung? Eine empirische Untersuchung zu den statistischen Zusammenhängen zwischen Performanz in Sprachmittlungsaufgaben, interkultureller Kompetenz, Sprachkompetenz und Sprachbewusstheit

 Samstag, 28.09.2019
09:00 - 10:00

Christiane Klempin:

Förderung und Untersuchung des Wissenserwerbs (PCK) von Englischlehramtsstudierenden

10:00 - 11:00

Vesna Bagarić Medve, Leonard Pon:

Die Analyse der Kohärenz in Texten der DaF-Lernenden: Ein forschungsmethodischer Vorschlag