Sektion 6

Spannungsfeld von Kompetenzen, Inhalten und Digitalisierung

Prof. Dr. Britta Freitag-Hild (freitagh(at)uni-potsdam.de)

Jun.-Prof. Dr. Corinna Koch (Corinna.Koch(at)upb.de)

 

Donnerstag, 26.09.2019
11:30 - 12:30

Wolfgang Hallet:

Diskursfähigkeit im Zeitalter der Digitalisierung neu denken
14:00 - 15:00

Ute Massler:

Gamifizierte, mediengestützte Förderung der Leseflüssigkeit in mehreren Sprachen (GameLet)

15:00 - 16:00

Eric Wolpers:

Gamification im differenzierenden Spanischunterricht. Wie über die Detektivspiel-App „Perdido en Valencia“ verschiedene Lernwege ermöglicht werden.

Freitag, 27.09.2019
09:00 - 10:00

Jochen Plikat:

„Dein französischer Austauschpartner möchte wissen, was in dem Text steht...“ – Zum Einfluss von Übersetzungssoftware auf die Kompetenz Sprachmittlung

10:00 - 11:00

Max von Blanckenburg:

Englischunterricht im Kontext von Rhetorik: Überzeugend handeln in der Fremdsprache in digitalen Diskursen

11:30 - 12:30

Manuela Pohl:

Neue Medien – neue soziale Praktiken? Zum Potential der Arbeit mit Webvideos im Fremdsprachenunterricht

 Samstag, 28.09.2019
09:00 - 10:00

Sandra Reitbrecht, Marta Dawidowicz:

Schreibkompetenzen mithilfe von Modellvideos fördern – am Beispiel des wissenschaftspropädeutischen Fachunterrichts in der Fremdsprache Deutsch

10:00 - 11:00

Michaela Sambanis:

Digitale Medien – Wo sind mögliche Potenziale, wo Grenzen?
Empirische Befunde aus der Neurowissenschaft, der Psychologie und der Fremdsprachendidaktik