Logo

Deutsche Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF)

Plenarveranstaltungen

Wir freuen uns, dass für die Plenarveranstaltungen des Kongresses namhafte Wissenschaftler_innen gewonnen werden konnten, deren Arbeiten sich mit verschiedenen Aspekten unseres Kongressthemas beschäftigen.

Plenarvortragende sind:

Michel Candelier (28.09.2017)
Professor Emeritus, Université du Maine, Le Mans, Frankreich
"Plurale Ansätze und der REPA: Landesspezifische Aspekte ihrer Rezeption und Verbreitung"

Michael Long (30.09.2017)
Professor of SLA, University of Maryland
"ISLA research and the improvement of L2 learning and teaching"