Posterpräsentation

Während der DGFF-Tagung besteht die Möglichkeit, Projekt- bzw. Qualifikationsarbeiten in Form eines Posters zu präsentieren. Dabei sind Posterbeiträge mit und ohne begleitendes Kurzreferat möglich. Dieses Format soll dazu anregen, den aktuellen Stand der Forschungsprojekte unter dem Tagungsmotto „Sprachen, Kulturen, Identitäten: Umbrüche durch Digitalisierung?" visuell zu präsentieren und inhaltlich zu diskutieren.
Vorschläge für die Postersektion senden Sie bitte ebenfalls bis zum 11.01.2019 an die Kongress-E-Mail: tagung-engdid(at)uni-wuerzburg.de